Jedermann Sommerbiathlon - Ausschreibung

Ausschreibung


Sommerbiathlon Lasergewehr Zielscheiben
Sommerbiathlon
Du fieberst jeden Winter mit unseren Biathleten im Fernseher mit und bist Biathlon-interessiert? Dann erlebe selbst den Nervenkitzel aus körperlicher Belastung beim Rennen und Lasergewehrschießen beim Jedermann-Sommerbiathlon-Wettkampf auf dem Sportplatz in Kappishäusern! Es wird im Bereich des Sportplatzes in Kappishäusern gelaufen. Zwischen den Laufrunden wird mit ungefährlichen Lasergewehren geschossen.
Trete entweder allein beim Einzelwettkampf oder mit Freunden bei der Staffel an! Details findest du weiter unten!
Wir freuen uns auf dich!

Veranstaltungstag: 14.07.2019
Veranstaltungsort: Sportplatz Kappishäusern
Ansprechpartner
Benjamin Schnizler (CVJM)
Stephan Morgenstern (SVT)

Kontakt: sommerbiathlon_kappis@sv-tischardt.de
Anmeldung
>> Hier geht es zur Onlineanmeldung <<

Nachmeldungen für den Einzelwettkampf sind bis zum Erreichen des Teilnehmerlimits (120 Starter) am Wettkampftag vor Ort bis 10:45 Uhr möglich.
Die Anmeldung für die Staffeln (Teilnehmerlimit 24 Staffeln) erfolgt am Wettkampftag vor Ort bis 14:15 Uhr.
Teilnahmegebühr
AK Startgebühr Nachmeldegebühr
Vorschule (nur in Begleitung eines Erwachsenen)kostenlos
SchülerInnen C, B5 €
SchülerInnen A, Jugend6 €2 €
Erwachsene8 €2 €
Staffel (3 Starter)6 €

Die Teilnahmegebühr wird mit der Anmeldung zur Zahlung fällig.
Klasseneinteilung
Einzelwettkampf
Jahrgang AK Laufstrecke km Runden Anschlag
2013-2019Vorschule (nur in Begleitung eines Erwachsenen)13 x 1ll
2011-2012Schülerinnen / Schüler C1,44 x 1llll
2009-2010Schülerinnen / Schüler B1,44 x 1llll
2005-2008Schülerinnen / Schüler A34 x 2 + 1 x 1lsls
2001-2004Jugend34 x 2 + 1 x 1lsls
1980-2000Damen / Herren I4,25 x 1lsls
1920-1979Damen / Herren II4,25 x 1lsls
Stichtag ist der 01.01.


Staffelwettkampf

Mindestens 1 Starter pro Staffel muss weiblich sein. Besteht die Staffel z.B. aus 2 Kindern und 1 Erwachsenen erfolgt die Wertung bei den Erwachsenen.

Wertungsklasse Anschlag Laufstrecke km Runden
Schülerls3 x 1 km3 x 1
Jugend / Erwachsenels3 x 1 km3 x 1
l = liegend
s = stehend
Wettkampfmodus
Allgemein
Beim Sommerbiathlon muss eine altersabhängige Strecke gerannt werden. Die Lasergewehre verbleiben dabei am Schießstand. Nach jeder Runde wird auf 5 Zielscheiben mit einem Lasergewehr (stellen wir als Veranstalter) geschossen.

Einzelwettkampf
Jeder Starter findet sich selbstständig am Startort ein. Es starten max. 2 Athleten gleichzeitig. Anschließend geht es auf die Laufrunde. Nach jeder Laufrunde (für SchülerInnen A und Jugend alle 2 Runden) wird mit einem Lasergewehr 5x auf 5 Zielscheiben geschossen. Für jede nicht getroffene Zielscheibe gibt es 15 Strafsekunden. Nach der letzten Schießeinlage muss noch eine Runde gelaufen werden. Am Ende muss in den Zielbereich abgebogen werden.

Staffelwettkampf
3 Starter bilden eine Staffel, wovon mindest eine Frau dabei sein muss. Die Starter starten nacheinander. Jeder Starter absolviert 3 Laufrunden und je ein Stehend- und ein Liegendschießen. Nach der abschließenden Laufrunde wird per Abschlagen (Körperkontakt muss stattfinden) an den nächsten Athleten der Staffel übergeben. Es werden nacheinander alle Staffeln in 4er Blöcken gestartet. Nachdem alle Staffeln ihren Wettkampf absolviert haben, gewinnt die Staffel mit der schnellsten Zeit. Geschossen wird mit einem Lasergewehr, wobei 8 Schuss auf 5 Scheiben je Anschlag abgegeben werden dürfen. Für jede nicht getroffene Scheibe gibt es 15 Strafsekunden.
Zeitplan
Uhrzeit Bemerkung
ab 9:30Abholung Startunterlagen, Nachmeldungen, Einweisung in Schießstand und Gewehre
10:45Meldeschluss Einzelwettkampf
11:00Start Einzelwettkampf
ca. 13:30Siegerehrung Einzelwettkampf
14:15Meldeschluss Staffeln
14:30Start Staffeln in 4er Blöcken
ca. 16:00Siegerehrung Staffeln
Siegerehrung
Ab der Altersklasse SchülerInnen C erfolgt eine Siegerehrung, wobei die schnellsten 3 Teilnehmer jeder Altersklasse geehrt werden.
Preise
Alle Starter erhalten eine Teilnehmerurkunde.
Alle Altersklassen: die Top 3 erhalten eine Medaille.
Sommerbiathlon Lasergewehr Zielscheiben
Bestimmungen / Regelverstöße
Bei mutwilliger Beschädigung der Gewehre oder unsachgemäßen Umgang mit den Gewehren haftet der sich schuldhaft verhaltende Sportler für entstandene Schäden und wird disqualifiziert.
Wegwerfen von Müll auf der Strecke bzw. das Verlassen der ausgeschriebenen Strecke führt zur Disqualifikation.
Regelverstöße wie z.B. Abkürzen der Strecke, die Abgabe der nicht korrekten Schussanzahl, Schießen im falschen Anschlag (z.B. stehend statt liegend) und Laufen der falschen Rundenzahl können je nach Ermessen der Streckenposten und Kampfrichter zu einer Zeitstrafe oder Disqualifkation führen.
Haftung + Fotoklausel
Der Veranstalter weist ausdrücklich darauf hin, dass jeder TN der Veranstaltung ausreichend haftpflicht-, unfall- und diebstahlversichert sein muss. Der Veranstalter lehnt jegliche Haftansprüche o.g. Art, welche gegen ihn durch TN geltend gemacht werden, konsequent ab. Schadensfragen regulieren sich nach dem Verursacherprinzip (auch gegen Dritte). Mit der Meldung zur Veranstaltung bestätigt jeder Teilnehmer o.g. Haftausschluss und erteilt dem Veranstalter sein Einverständnis, dass seine Daten und Fotos zum Wettkampfgeschehen zu redaktionellen Zwecken auf seiner Homepage (https://sv-tischardt.de) , Facebook (https://www.facebook.com/SVTischardt/) oder Druckveröffentlichungen verwendet werden dürfen (für minderjährige Starter entscheiden die Erziehungsberechtigten). Durch die Veröffentlichung der Daten kann es passieren, dass Dritte unberechtigt die Daten weiterverbreiten, auch in Länder ohne entsprechende Datenschutzklausel. Diese Klausel trifft gleichfalls auf EU Starter sowie Ausländer zu. Jeder Teilnehmer kann der Datenutzung per E-Mail unter sommerbiathlon_kappis@sv-tischardt.de widersprechen.